Verlässliche Kooperationspartner: so können wir junge Menschen bestmöglich fördern

An der Benedikt-von-Nursia-Berufsschule in Augsburg haben wir das Ziel, die uns anvertrauten jungen Menschen bestmöglich zu fördern. Es gehört zu der Qualität unserer Schule, dass wir alle an der Entwicklung unserer Schüler beteiligten Personen und Institutionen miteinbeziehen. Wir stehen in enger Zusammenarbeit mit Eltern, Erziehungsberechtigten, Betrieben und Maßnahmeträgern sowie den jeweils zuständigen Arbeitsagenturen und Kammern.

Wir arbeiten mit Mittelschulen und Förderzentren zusammen, um den Übergang in das Berufsleben gut zu gestalten. Schüler mit besonderen Lernschwierigkeiten an anderen Berufsschulen unterstützen wir mit dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD).

Darüber hinaus haben wir mit der Altenpflegeschule des Caritasverbandes einen Kooperationspartner, mit dem wir ein besonderes Schulkonzept entwickelt haben. Schüler mit Lernschwierigkeiten können die Ausbildung zum Pflegefachhelfer an der Berufsfachschule der Caritas machen. Diese Klasse bekommt an unserer Schule zusätzlichen Förderunterricht und sonderpädagogische Unterstützung.